Fahrzeugwäsche per Hand – Mindestausrüstung für Autowäsche-Anfänger

Fast täglich begrüßt die deutsche Autopflege-Community neue „Mitglieder“ und daraus ergeben sich erwartungsgemäß auch immer wieder die Fragen nach dem Muster „Wo fange ich an, was benötige ich alles?!“. Nun haben wir uns tatsächlich dazu entschlossen, einen universellen Einkaufszettel für den ersten Schritt „Handwäsche“ aufzustellen, los geht’s!

Die Wahl des Wascheimers / Wash Buckets

Der Eimer ist neben dem Auto selbstverständlich der Dreh- und Angelpunkt bei einer Fahrzeugwäsche. Zunächst benötigt einen möglichst großen Eimer. Die gebräuchlichen Wascheimer kommen in 13L und 19L Liter Größen vor. Dabei handelt es sich um die US-Gallonen-Eimer, welche aus USA importiert werden und entsprechend leider nicht ganz günstig sind. Manche Shops, wie Autopflege-Shop.de bieten darüber hinaus noch größere 25L Eimer an. Die Größe ist immer von Vorteil, weil man:

  • Eine größere Menge Waschwasser mitnehmen kann
  • Einen größeren Abstand zum Boden und ggf. dem Grit Guard Eimereinsatz hat

Die Besitzer von kompakten Limousinen und Cabrios müssen sich stattdessen oft mit einem 13Liter Eimer begnügen, weil diese eine niedrige Höhe haben.

Häufig liest man von einer 2-Eimer Autowäsche. Es geht dabei darum, dass der Schmutz vom Handschuh in einem Eimer ausgewaschen und das saubere Waschwasser aus dem zweiten Eimer für den neuen Anlauf mit dem Handschuh entnommen wird. Für einen Anfänger, der sich langsam an die Thematik heran tastet, ist das zunächst absolut unwichtig. Wenn sich jemand jetzt schon Gedanken über Kratzer macht, sollte an dieser Stelle lieber in den Grit Guard für den ersten Eimer investieren.

Wascheimer-Produktempfehlungen

Für die Vorbereitung der geht ihr folgendermaßen vor:

  • Die Waschlösung wird zuhause angefertigt. Dazu den Eimer mit warmen Wasser bis zur Wunschhöhe füllen.
  • Je nach Vorgabe oder Bedarf das Shampoo in dem Wasser anmischen. Die Aufschäumung ist an dieser Stelle noch nicht zu empfehlen. Die Schaumhaube nimmt gehörig Volumen weg und sorgt bei Überlauf für schöne Sauerei.
  • Für den Transport zur Waschbox wird ein wasserdichter Eimerdeckel benötigt. Die US-Gallonen Eimer haben keinen eigenen Eimerdeckel. Dieser muss in Form des Gamma Seal Deckels erworben werden.
  • In der Waschbox angekommen kann man das Waschwasser durch das Eintauchen des Waschhandschuhs in den Eimer und einigen beherzten Knettbewegungen schon sehr gut aufschäumen.

Die Verwendung der Grid Guard Eimersiebe ist optinal. Die Siebe sind primär dazu da den Schmutz von dem restlichen Waschwasser zu trennen und den Waschhandschuh oder Waschschwamm auf einer sicheren Entfernung davon zu halten. Die Grit Guards sind insbesondere bei kleineren Eimern unter 19Liter aufgrund der relativ niedrigen Bauhöhe fast schon eine heilige Pflicht, aber auch für einen 19Liter eine durchaus sinnvolle Anschaffung. Näheres zur Funktion, Sinn und Zweck des Grit Guards sowie Washboards erfahrt Ihr hier.

Eine schöne Vorstellung der 5GAL Eimer, Grit Guards, WaschBoards und Gamme Seal Deckels könnt ihr in diesem Video anschauen:

Weiter geht’s mit Teil 2: Die Wahl des Shampoos

Handwäsche Grundausstattung – Teil 1 (Wascheimer)
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.